Archive for Oktober, 2013

Tokyo Disneyland im Halloween-Fieber!

Mittwoch, Oktober 30th, 2013

Rund um Halloween geht es im Tokyo Disneyland ganz schon bunt zu. Im meinem Eintrag rund um Halloween hatte ich ja geschrieben, dass dieses “Event” in Japan eigentlich noch keine große Sache ist. Das gilt aber natürlich nicht für das Disneyland in Tokyo! Da dauert Halloween nicht nur einen Tag, sondern fast einen ganzen Monat. Von Anfang September bis zum 31. Oktober gibt es dort ein buntes Spektakel nach dem anderen. Und die normalen Regeln sind aufgehoben, was alle Cosplayer freuen dürfte.

Es ist nämlich so, dass es normalerweise im Tokyo Disneyland streng verboten ist, das Gelände in Verkleidung zu betreten. Normaler Besucher können also nicht einfach als Schneewittchen oder Peter Pan ins Disneyland hineinspazieren. Unter dem Jahr wird man so einfach gar nicht reingelassen.

Aber in der Zeit im Halloween ist alles anders: Da darf man sich nach Herzenslust in sein Disney-Outfit schmeißen, und das Disneyland auch als Cinderella oder Captain Hook betreten. Die vielen verkleideten Besucher sind zu dieser Zeit die eigentliche Attraktion des Tokyo Disneyland. Eine Freundin von mir war erst diese Woche diort und meinte, es sei einfach der Wahnsinn. Die Kostüme sind absolut genial, und es ist wie ein richtiges Cosplay-Event.

Tokyo-Disneyland an Halloween ist also ein ganz spezieller Geheimtipp für alle Disney- und Cosplay-Fans. Wer zufällig um diese Zeit in Tokyo ist, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Happy Halloween!

http://www.tokyodisneyresort.co.jp/en/event/halloween2013/tdl/index.html

Origami

Donnerstag, Oktober 17th, 2013

 

Eine der bekanntesten Kunstformen aus Japan ist Origami. Nun ja, jedenfalls ursprünglich stammt die Papaierfaltkusnt eigentlich aus China, und auch in Europa hatte sich das Papierfalten als Spielform entwickelt. Bestimmt hat jeder schon mal “Himmel-und-Hölle” gespielt oder einen Papierflieger gebastelt! Aber in Japan hat sich das Papierfalten zu einer richtigen Kunstform entwickelt. Gleichzeitig ist Origami eine beliebte Alltagsbeschäftigung in Japan. Sie ist die häufigste Beschäftigung für Kinder jeden Alters.

Daneben hat sich Origami auf der ganzen Welt verbreitet. Besonders beliebt ist die Figur der Kranichs, eine traditionelle Figur beim Origami, die bestimmt jeder kennt. Zu der weltweiten Verbreitung des Origami hat vor allem Akira Yoshizawa gesorgt, der erste Faltanleitungen erstellte, die jeder nachvollziehen und einfach nachfalten konnte. Außerdem war er der erste, der von den traditionellen Figuren wegging und neue, originelle Gestalten schuf.

Damit hatte Yoshizawa eine wahre Welle ausgelöst. Heute gibt es unzählige Origami-Figuren zu falten und es gibt ganze Bücher und Websites darüber. Eine besonders schöne haben wir hier gefunden: http://en.origami-club.com/

Hier werden sind zahlreiche Origami-Anleitungen als Video oder Animation zu finden – vom Sommerkleid bis zum Dackel, Ufo, oder Piano. Aus Papier kann man einfach alles machen! Oder wie wär’s mal mir Origami-Figuren als Weihnachtsgeschenk? So lange ist es bis dahin ja gar nicht mehr!

http://en.origami-club.com/xmas/index.html

Happy Halloween!

Donnerstag, Oktober 17th, 2013

Happy Halloween!

Halloween steht vor der Tür! – Gut, das Ganze ist ja eigentlich eine amerikanische Tradition. Die Kürbisse, Geister und Vampire am Vorabend zu Allerheiligen werden aber in Deutschland immer beliebter, und so wollte wir mal nachfragen: Wie sieht’s eigentlich mit Halloween in Japan aus? Die Antwort ist: Wie in Deutschland auch, ist Halloween eigentlich nichts, was von allen groß gefeiert wird. Es wird zwar immer populärer, aber die durchschnittlichen Japaner feiern keine große Party zu Halloween. Wer sich allerdings an diesem Abend so richtig austoben kann, das sind die Cosplayer. Es gibt immer mehr Events in Japan, die Halloween und Cosplay verbinden. Vor allem als Einstieg in die Welt des Cosplay ist so etwas eine gute Gelegenheit. Und das trifft doch eigentlich auch auf Deutschland zu, oder? Darum mein Tipp zu Halloween: Wer eigentlich schon immer einmal Cosplay ausprobieren wollte, aber sich bisher noch nicht so richtig getraut hat, sollte die Gelegenheit nutzen und es zu zu Halloween einfach mal ausprobieren. Ich wünsche viel Spaß dabei!

Cosplay Events in Japan

Montag, Oktober 7th, 2013

Inzwischen gibt es auch in Deutschland viele Veranstaltungen für Cosplayer.

Man kann sich dort richtig “austoben” und andere Cosplayer treffen. Es gibt auch richtige Wettbewerbe.

In Japan, dem Ursprungsland von Cosplay, gibt es natürlich auch zahlreiche Veranstaltungen. Für jemanden, der gerne Cosplay macht, sollte ein solches Event bei einer Japanreise also unbedingt mit auf dem Programm stehen. Sonst verpasst man etwas!

Allerdings gibt es einige Regeln, an die man sich unbedingt halten muss. Sonst kann es leicht sein, dass einem der Eintritt in die Veranstaltung verwehrt wird. Da sollte man sich im Vornherein gut informieren. Der wichtigste Unterschied zu Cosplay-Veranstaltungen in Deutschland ist auf alle Fälle folgender: Während es in Deutschland üblich ist, schon im Cosplay-Kleidern zum Event zu reisen, ist es in Japan absolut untersagt, schon im Kostüm zur Veranstaltung zu kommen. Wer in Cosplay-Klamotten am Eingang auftaucht, wird nicht eingelassen.

Es gibt vielmehr bei der Veranstaltung Umkleideräume, in denen man in sein Cosplay-Outfit schlüpfen kann. Es gibt verschiedene Gründe für diese Regelung. Der wichtigste allerdings ist, dass man nicht will, dass sich die “normalen” Leute auf der Straße durch kostümierte Cosplayer gestört fühlen. Es ist einfach eine Frage japanischer Höflichkeit. Andere Länder, andere Sitten!

Deswegen darf man umgekehrt auch nicht in Cosplay-Klamotten das Veranstaltungsgelände verlassen, sondern muss erst wieder seine Alltagskleidung anlegen. Du wirst also auf den Straßen einer japanischen Stadt keinen bekannten Superhelden begegnen, selbst wenn gerade ein Cosplay-Event läuft!