Calpis zum Selber-Machen

Calpis ist das beliebteste Getränk in Japan, und auch in Deutschland hat es viele Fans. Es handelt sich um einen Softdrink auf Milchbasis und ist sowohl erfrischend als auch lecker!

Obwohl Calpis durchaus in japanischen Läden in Deutschland erhältlich ist, ist er doch nicht ganz einfach zu bekommen. Aber ich habe eine gute Nachricht!

Man kann Calpis – oder doch zumindest so etwas Ähnliches – ganz leicht selbst machen.

Alles, was man zum Home-Made-Calpis braucht, ist Joghurt, Zucker und Zitronen. Das Mischverhältnis ist wie folgt: 60 gr Zucker und 15ml Zitronensaft auf 100 ml Joghurt. Das mischt man ordentlich zusammen und stellt es in den Kühlschrank – und schon hat man die Grundlage für Clapis!

Zum Trinken verdünnt man die Mischung entweder mit Mineralwasser oder Milch im Verhältnis 4/1 oder 5/1 – je nach Geschmack. Man kann die Calpis-Mischung theoretisch natürlich auch unverdünnt genießen – aber Vorsicht! Pur ist das Ganze extrem süß.

Mit Calpis sind der Fantasie aber jedenfalls keine Grenzen gesetzt. Man kann zum Beispiel Mango-Sirup hinzufügen, und schon hat man Mango-Calpis. Oder wie wäre es mit pürierten Erdbeeren?

Experimentiert doch einfach mal und erfindet euren eigenen Calpis!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.