Jahreswechsel in Japan

In Japan ist das Neujahr viel wichtiger als Weihnachten. Das hat natürlich einfach traditionelle Gründe. Der Beginn des neuen Jahres wird bei uns groß gefeiert. Ein wichtiger Bestandteil sind die Osechi-ryōri. Dabei handelt es ich um “Neujahrspeisen”, traditionelle Gerichte, die extra für diesen Tag zubereitet werden. Ein wenig wie in Deutschland das Weihnachtsessen sind die Osechi-ryōri in fast jeder Familie anders. Die traditionellen Rezepte werden von den Omas an die nächste Generation weitergegeben und spiegeln den Familiengeschmack wider.

Heutzutage kann man Osechi-ryōri natürlich auch einfach im Geshcäft kaufen. Manche Leute machen das auch. Aber das ist natürlich überhaupt nicht dasselbe wie Selbstgemachtes!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.